Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 

Die Bedeutung Mikrobioms

Eine gesunde Darmschleimhaut ist die essentielle Grundlage des Immunsystems.
Sie bildet die Grundlage für die pysiologische Darmflora, das Mikrobiom.
Bei fast allen Erkrankungen spielen ein Ungleichgewicht der Darmflora und daraus entstehende Mikroentzündungen eine große Rolle.

Diese Mikroentzündungen können zu einer Überaktivität von Immunzellen führen.
Störungen der Darmbarriere und erhöhte Schleimhautdurchlässigkeit.
Störungen im Bauchhirn (enterisches Nervensystems)
Störungen des vegetativen Nervensystems der Bauch-Hirn Achse
Überempfindlichkeit des Darms, Reizdarmsyndrom
Störungen der Muskelaktivität des Darms (Motilität)
Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Allergien

 

 

 

 

 

Alle hier getroffen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten der Therapierichtung selbst und wird von der Schulmedizin oft nicht geteilt.